Die geistigen Gesetze und ihre Resonanzkraft

March 27, 2018

Jede Ursache hat ihre Wirkung - jede Wirkung hat ihre Ursache!

Alles geschieht gesetzmäßig - Zufall ist nur ein Name für ein unerkanntes Gesetz, aber nichts entgeht eben diesen kosmischen Gesetzmäßigkeiten.

 

Wir sind die Schöpfer unserer Realität, die Verursacher unseres Schicksals. Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jedes Wort und jede Tat ist eine Ursache deren Wirkung früher oder später erfolgt. Daher gibt es weder Zufall, noch Belohnung oder Strafe, sondern nur Ursache und Wirkung.

 

Dieses Prinzip enthält die Wahrheit, dass jede Wirkung ihre Ursache hat - dass jede Ursache eine Wirkung hervorbringt, die wiederum Ursache für eine neue Wirkung ist. Dieses klare Erkenntnis bietet uns die Chance, direkte Einwirkungen auf unser Leben, unsere Umstände zu nehmen. Sie zeigt uns das tiefenwirkende Prinzip unserer Gedankenkraft und dem daraus folgenden Resonanzgesetz.

 

Die Wirkung entspricht der Ursache in Qualität und Quantität. Dies bietet uns eine tiefe Erkenntnis darüber wie wertvoll z.B. unsere Gedanken sind, wie sie sich als verursachende Kraft auf unser Sein auswirken.

 

Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jede Tat ist eine Ursache, die eine Wirkung hat. Es gibt also keine Sünde, keine Schuld, keinen glücklichen Zufall und kein unglückliches Schicksal, sondern nur URSACHE und WIRKUNG, welche vor dem Hintergrund der Reinkarnation, viele Jahrhunderte und Existenzen liegen können.

 

Indem wir uns immer mehr auf die geistigen Gesetze einlassen und mit ihrer Anwendung immer mehr Wissen über uns selbst erlangen, verlieren wir die Glaubenssätze, die uns zur Selbstkritik gezwungen haben. Je mehr Wissen wir über die Gründe unseres Verhaltens, Gedanken, Träume und Wünsche haben, desto leichter fällt es uns, uns so anzunehmen wie wir sind. Denn wir sind so, weil wir so gedacht sind und die Welt, unser Leben ist so, weil wir so denken. Durch das bewusste Annehmen von logischen Erkenntnissen, verwandeln wir Unbewusstheit in Wissen und mehren unsere Intelligenz. Intelligenz ist es, die uns selbst erkennen lässt, dass wir ein Teil der Schöpfung, des Lichtes und der LIEBE sind.

 

Das Prinzip der Resonanz oder der Anziehung

 

Alles ist Schwingung. Es gibt harmonische und disharmonische Schwingungen. Beide Schwingungen gehen in Resonanz. Wir erkennen dieses Prinzip, wenn wir Menschen begegnen, die uns - teilweise ohne dass wir sie näher kennen - uns spontan sympathisch sind. Umgangssprachlich sagt man: Wir "ticken" gleich oder: Wir haben die gleiche Wellenlänge.

 

Gleiche Schwingungen ziehen sich an und verstärken sich gegenseitig, Schwingungen, die wir ausstrahlen - durch unser Bewusstsein und unsere Gedanken - werden aufgenommen und gehen in Resonanz, wenn sie harmonisieren.

 

Drei Dinge sind dabei zu beachten

 

1. Du ziehst nicht das an, was Du Dir wünschst, sondern das, was Du tief in Dir fühlst.

 

2. Das kosmische Gesetz der Anziehung funktioniert wie ein Magnet.

 

3. Denke und lebe das Ziel und überlasse dem Universum den Weg dahin.

 

Gleiches zieht Gleiches an, Ungleiches wird voneinander abgestoßen.

Das klingt zunächst ganz einfach, ist es auch, Du solltest dabei nur beachten, dass Dein persönliches Verhalten Deine gesamten Lebensumstände bestimmt. Deine Gedanken und Gefühle, alles was Du denkst und fühlst, positiv wie negativ, ziehen entsprechende Energien an. Negatives zieht Negatives an, genauso wie Positives eben Positives anzieht. Ängste ziehen Ängste an! Aggressivität zieht Aggressivität an! Dunkles zieht Dunkles an! Licht zieht Licht und Liebe zieht Liebe an!

 

Es liegt an Dir, Deinen Gedanken und Gefühlen!

 

Übe Dich in Gedankenkontrolle und pflege Deine Gefühle!

 

Der Leuchtturm auf dem Bild möge Dich immer daran erinnern, wenn Du mit Deinen Gedanken und Gefühlen vom Weg abkommst, dann ändere Deine Gedanken und Gefühle in die gewünschte Richtung. Er möge immer das Leuchtsignal für Deine Gedanken und Gefühle sein.

 

Lebe Dein Leben!

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

February 7, 2019

April 27, 2018

March 19, 2018

March 15, 2018

February 21, 2018

February 19, 2018

November 29, 2017

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter