Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung

 

Ist eine wirksame Methode, die bei Mensch und Tier bei Rückenproblemen und jeglichen Beschwerden des Bewegungsapparates eingesetzt werden kann.

Wer diese Heil-Methode ins Leben gerufen hat, ist umstritten. Es gibt viele vergleichbare Methoden bei alten Naturvölkern.

Die Aufrichtungsenergie hilft uns, wieder auf einen "geraden" Weg zurückzukommen. Sie initiert eine sofort sichtbare Neuausrichtung des physischen Körpers. Der gesamte Bewegungsapparat wird aufgerichtet. Die Muskulatur kann sich entspannen.

Aber eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung geht weit über die Aufrichtung der Wirbelsäule hinaus. Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung, setzt einen umfassenden Heilungsprozess in Gang. Sie wirkt nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der geistigen und seelischen Ebene. Die Aufrichtungsenergie hilft, Blockaden die sich an der Wirbelsäule festgesetzt haben, zu lösen und loszulassen. So führt sie zu mehr Lebensfreude und Lebensqualität.

Eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung aktiviert die Selbstheilungskräfte, harmonisiert den Energiefluss im Körper und unterstützt bei der Körperentstörung, Zellreinigung und Entgiftung. Oft ist sie der Schlüssel zur Heilung.

Durch eine Wirbelsäulenaufrichtung werden in sekundenschnelle Blockaden zwischen den Wirbeln gelöst, wodurch die Wirbel ihre Position korrigieren.

Während einer geistigen Wirbelsäulenaufrichtung kommt es zu:

  • einer Entgiftung und Entstörung des Körpers,

  • einer Umwandlung und Erneuerung der Zellinformationen,

  • einer Harmonisierung des Energieflusses im Körper.

Durch einen konzentrierten Aufrichtungsimpuls wird die Wirbelsäule gereinigt.

Eine Neuausrichtung der feinstofflichen Energiekörper wird initiert.

Neben der körperlichen Aufrichtung geschieht auch eine innere Neu-Ausrichtung. Auf körperlicher, geistiger wie seelischer Ebene werden Blockaden gelöst, so dass die Lebensenergie (Chi) wieder frei und ungehindert durch den Körper fließen kann.

Geheilt wird alles, was nach dem Resonanzgesetz geheilt werden darf und was die Seele in diesem Moment zulassen kann.

Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist keine Heilbehandlung im ärztlichen Sinne, sonder ein spiritueller, geistiger Vorgang. Einzigartig. Und nicht zu vergleichen mit herkömmlichen Methoden oder manuellen Therapien.

Für wen ist die geistige Wirbelsäulenaufrichtung?

Die geistige Aufrichtung der Wirbelsäule ist eine sehr wirksame Methode, welche bei Fehlstellungen des Skeletts, Rückenproblemen und jeglichen Beschwerden des Bewegungsapparates eingesetzt werden kann.

Eine Heilung gespeicherter Energie- und Urblockaden auf seelischen, geistigen wie körperlichen Ebenen wie z.B. bei:

  • Schulterschiefständen,

  • Beckenschiefständen,

  • Beinlängendifferenzen,

  • Knie- und Fußbeschwerden,

  • Problemen mit dem Kiefergelenk,

  • Probleme der Halswirbelsäule/Atlas

  • Rückenproblemen,

  • Verspannungen,

  • Depressionen und Ängsten,

  • Blockaden und Glaubensmustern

und vielem mehr, ist möglich.

Symptombilder, bei denen sich die geistige Wirbelsäulenaufrichtung als hilfreich erwiesen hat:

Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Skoliose, Ischias, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz, Schulterschmerzen, Tennisarm, Knieschmerzen, bei Fehlstellungen des Atlas, Migräne, Muskelschmerzen, Verspannungen, Gleichgewichtsstörungen, Hörstörungen, (z.B. Tinnitus), Kiefergelenk-Problemen, Fehlbiss, Zähneknirschen, Schwindel, Bluthochdruck, Herzrhytmusstörungen, Atmungsstörungen, Asthma, Schlafstörungen, Folgen von Unfällen (z.B. Schleudertraumata), etc.

Auch all jene, die noch keine spürbaren Beschwerden haben, können durch die Aufrichtung Vorsorge betreiben und ihre Lebensqualität steigern, da vielen Erkrankungen - nicht nur des Bewegungsapparates - vorgebeugt wird. Denn die Begradigung ist für jeden Menschen entwicklungsfördernd, bewusstseinserweiternd und heilsam.

Schwangere

Bei Schwangeren wird das ungeborene Kind gleich mitbehandelt

Tier

Auch auf Tiere wirkt sich die Aufrichtung sehr segensreich aus.

Kurzfassung: Wieso wirkt eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung?

Die korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule bildet eine zentrale Grundlage für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

Energetisch gesehen hinterlässt jede Emotion Abdrücke in unserem Energiefeld. Durch negative Emotionen, wie z.B. Angst, Stress, Kummer, Leid können Blockaden und Fehlbelastungen entstehen. Bei Akuten Schockerlebnissen kann dies in Sekundenschnelle geschehen. Körperlich gesehen kann sich dadurch unsere Wirbelsäule verdrehen und verschieben. Fehlstellungen der Wirbel und Fehlbelastungen können entstehen, die die Versorgung des Körpers in bestimmten Bereichen herabsetzen oder sogar unterbrechen.

D.h., alle Emotionen wie Angst, Stress und negative Erlebnisse, die ein Mensch seit Anbeginn seiner Existenz erlebt und bis zum heutigen Tag nicht losgelassen hat, sind in den Wirbeln gespeichert.

Was können die Folgen einer Fehlstellung der Wirbel sein?

Vielfältige gesundheitliche Probleme können dadurch entstehen. Anliegende Nervenbahnen können in Mitleidenschaft gezogen werden.

Es kann zu schmerzhaften und körperlichen Problemen kommen, wie z.B. Migräne, Konzentrationsstörungen, Tinnitus, Schwindel, Sehstörungen, Kieferfehlstellungen, Ischias-Beschwerden, Lymphstau, Herz-/Kreislaufbeschwerden, Nervenerkrankungen, Impotenz, Unfruchtbarkeit, Über-und Unter-funktionen der Organe, Schmerzen an Rücken, Schulter, Hüfte und Knie, ADS/ADHS, Tennisarm, Gleichgewichts-, Atmung-und Hörstörungen, Asthma- um nur einige zu nennen.

Durch eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung werden in Sekundenschnelle Blockaden zwischen den Wirbeln gelöst, wodurch die Wirbel ihre Position korrigieren.

  • Die Wirbelsäule ist der Speicher der Seele

  • Die Wirbelsäule ist über das vegetative Nervensystem mit allen Organsystemen des Körpers verbunden.

  • Alle Hauptchakren ( wichtige Energiezentren des menschlichen Körpers) sind direkt mit der Wirbelsäule verbunden.

  • Die Chakren wiederum sind verbunden mit allen feinstofflichen Körpern- z.B. dem Atemkörper, dem mentalen, dem emotionalen Körper und den Meridianen.

  • So ist die geistige Wirbelsäulenaufrichtung auch der Schlüssel zu allen Ebenen unseres Daseins und oft ein Schlüssel für Heilung.

Der Beginn einer Neuschöpfung auf allen Ebenen des Seins

Es ist der von Vorteil, wenn der Aufrichtung eine aktive Mitarbeit folgt und die Verantwortung für das eigene Leben angenommen wird, wie z.B.:

  • sich selbst wert zu schätzen,

  • sich selbst zu lieben,

  • authentisch zu leben,

  • eine zuträgliche Wohn- und Ernährungsweise zu praktizieren,

  • für ausreichend körperliche Bewegung an der frischen Luft zu sorgen,

  • Engagement, Stress abzubauen, bzw. im Rahmen des Möglichen zu vermeiden,

  • Herausforderungen als Entwicklungschance und nicht als Belastung zu sehen,

  • sich über die Schöpfungskraft eigener Gedanken und Worte bewusst zu werden - Gedanken werden zu Worte.

  • Worte werden Handlungen. Handlungen werden Gewohnheiten. Gewohnheiten Dein Schicksal.

Trotz Heilerfolgen an mehreren Hunderttausend Menschen in aller Welt durch die Aufrichtungsenergie, gebe ich keine Heilungsversprechen ab, da jeder Mensch für sein eigenes Leben in letzter Instanz selbst verantwortlich ist. Eine offene Haltung, Vertrauen und die Bereitschaft, Verantwortung fürs eigene Leben zu übernehmen, sind von größter Bedeutung, damit Heilung geschehen kann.

Dauer:  Zusammen mit einer anschließenden Heilbehandlung: 60-90 Min.

Kinder und Tiere auf Anfrage.

Planen Sie Ihren Termin online. Einfach, sicher und schnell.